Regional Manager Süd (m/w/d)

Regional Manager Süd (m/w/d)

Regional Manager Süd (m/w/d)

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Gerne erwarten wir Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail.


HealthCorp Partners GmbH

Ludwigstraße 8 (Ludwigpalais)

80539 München


Ihr Ansprechpartner:

Klaus Leonhardt

+49 89 8906340-25

klaus.leonhardt@healthcorppartners.com

Regional Manager Süd (m/w/d)

Medizintechnik  ∙  Deutschland  ∙  Referenz-Nr. 19426

Das Unternehmen

Unser Klient ist ein führender europäischer Hersteller von Reha-Technik mit Produktionsstandorten in Europa und Übersee.

Die Aufgaben

  • Führung des Vertriebsteams und Weiterentwicklung der Vertriebsorgani­sation und entsprechender Prozesse
  • Direktvertrieb aller Produkte im der südlichen Hälfte Deutschlands, Planung und Koordination von Verkaufsaktivitäten sowie die Erstellung und Durchführung von Aktionsplänen
  • Entwicklung und Implementierung geeigneter Maßnahmen, sodass geplante Umsatz-, Budget-, und Profitabilitätsziele erreicht werden
  • Ermittlung von Anforderungen und Bedarf von Mitgliedern größerer Ein­kaufsorganisationen vor und während des Angebotsverfahrens
  • Entwicklung und Ausbau von Kundenbeziehungen mit wichtigen Meinungsführern in den entsprechenden Segmenten
  • Kenntnis und Analyse der Marktgröße, der Wettbewerbslandschaft und aller sonstigen Informationen aus den verfügbaren Quellen sowie die Entwicklung lokaler Produktstrategien zur Verbesserung der Umsatz­ergebnisse
  • P&L Management sowie profitables Marktwachstum

Unsere Anforderungen

 

Fachlich

  • Hochschulabschluss oder technische/kaufmännische Ausbildung z.B. in der Orthopädietechnik / Reha-Fachberater
  • Mehrjährige Führungserfahrung im Vertrieb der Reha-Branche
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung und -entwicklung
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Vertragswesen, mit Klinik­verbünden und Einkaufsgemeinschaften
  • Nachgewiesene Erfolge im Aufbau von Kundenbeziehungen sowie bei der Planung und Erreichung von Umsatz- und Budgetzielen

Persönlich

  • Unternehmerische Grundeinstellung gepaart mit strategischem Geschick für externes/internes Stakeholder Management
  • Herausragende Verhandlungs- und Kommunikationsfähigkeiten
  • „can do attitude“, Enthusiasmus und eine leistungsorientierte Einstellung
  • Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Eigenmotivation, sowie Durch- und Umsetzungsstärke
  • Fähigkeit die richtigen Prioritäten zu setzen, vereinbarte Ziele zu erreichen und Pläne umzusetzen
  • Kommunikationsstark und souverän im Aufbau von externen / internen Kontakten
  • Ausgeprägte Netzwerkfähigkeiten und Teamorientierung
  • Sicheres Auftreten gepaart mit einem gepflegten Erscheinungsbild
  • Sehr gute Englischkenntnisse