Leitender Oberarzt (m/w/d) für das Schmerzzentrum

Leitender Oberarzt (m/w/d) für das Schmerzzentrum

Leitender Oberarzt (m/w/d) für das Schmerzzentrum

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Gerne erwarten wir Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail.


HealthCorp Partners GmbH

Ludwigstraße 8 (Ludwigpalais)

80539 München


Ihre Ansprechpartnerin:

Nicole Korolczuk

+49 89 8906340-23

nicole.korolczuk@healthcorppartners.com

Leitender Oberarzt (m/w/d) für das Schmerzzentrum

Universitätsklinikum ∙  Deutschland  ∙  Referenz-No. 19449

Das Unternehmen

Unser Klient zählt zu den größten und leistungsstärksten Gesundheitsein­richtungen in Deutschland.

Für die Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin suchen wir einen Leitenden Oberarzt (m/w/d), die/der in einem jungen, ambitionierten Team an einer sich weiterhin sehr schnell entwickelnden Klinik eine Führungsaufgabe primär in der Weiterentwicklung des hochrenommierten Schmerzzentrums übernehmen will.

Die Aufgaben

  • Leitende oberärztliche Funktion und aktive Beteiligung an den Aufgaben der erweiterten Klinikleitung der Gesamtklinik
  • Fokus auf klinische Versorgung von Patientinnen und Patienten mit akuten und chronischen Schmerzen
  • Übernahme von Weiterbildungsaufgaben im Bereich der Schmerzmedizin
  • Engagement in wissenschaftlichen Projekten und klinischen Studien des Schmerzzentrums und der klinisch-experimentellen Schmerzforschung mit der Möglichkeit eigene Schwerpunkte zu entwickeln
  • Teilnahme an der anästhesiologischen Patientenversorgung des Gesamtklinikums sowie ggf. am Ruf- und Bereitschaftsdienst der Klinik (nach Absprache)
  • Mitwirkung in der studentischen Lehre

Unsere Anforderungen

Fachlich

  • Facharzt für Anästhesiologie wie auch die Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie sind Voraussetzung
  • Wissenschaftliche Vorkenntnisse, Veröffentlichungen und Forschungsinteressen im Bereich der Schmerzmedizin sind erwünscht
  • Die Bewerberin/der Bewerber sollte auf dem Weg der Habilitation sein oder bereits habilitiert sein. Wissenschaftliche Aktivitäten werden von der Klinikleitung in vollem Umfang unterstützt und erwartet

 

Persönlich

  • hohe soziale und klinische Kompetenz
  • Teamfähigkeit und nachgewiesene erfolgreiche wissenschaftliche Arbeit
  • großes persönliches Interesse an Schmerzmedizin und Schmerzforschung
  • Energie zum weiteren Ausbau des Schmerzzentrums
  • Wille zur konstruktiven, interdisziplinären Zusammenarbeit


Unser Angebot

  • Ein äußerst attraktives klinisches und wissenschaftliches Umfeld
  • Ein national und international ausgewiesenes Schmerzzentrum mit langjähriger Tradition und schmerzmedizinischer Versorgung ambulanter Patienten sowie angegliedertem ärztlich geführtem Akutschmerzdienst und stationärem Konsildienst
  • Maximale Unterstützung zur eigenen wissenschaftlichen Tätigkeit im Bereich der klinischen und klinisch-experimentellen Schmerzforschung
  • Beteiligung an internationalen Forschungskooperationen