Bereichsleitung Projektmanagement Wirtschaftliche Projekte DFS-Verwaltung (m/w/d)

Bereichsleitung Projektmanagement Wirtschaftliche Projekte DFS-Verwaltung (m/w/d)

Bereichsleitung Projektmanagement Wirtschaftliche Projekte DFS-Verwaltung (m/w/d)

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Gerne erwarten wir Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail.


HealthCorp Partners GmbH

Ludwigstraße 8 (Ludwigpalais)

80539 München


Ihre Ansprechpartnerin:

Karin Nissen

+49 89 8906340-27

karin.nissen@healthcorppartners.com

Bereichsleitung Projektmanagement Wirtschaftliche Projekte DFS-Verwaltung (m/w/d)

Universitätsklinikum ∙  Deutschland  ∙  Referenz-Nr. 19442

Das Unternehmen

Unser Klient zählt zu den größten und leistungsstärksten Gesundheitseinrichtungen in Deutschland.

Die Aufgaben

  • Koordinierung des Projektmanagements aller wirtschaftlichen Drittmittelprojekte unterschiedlicher Geldgeber
  • Sicherstellung der normkonformen Bewirtschaftung aller als wirtschaftlich bewerteten drittmittelfinanzierten Forschungsvorhaben der Medizinischen Fakultät
  • Steuerung und Führung der Projektteams
  • Organisation und laufende Optimierung der Arbeitsprozesse im Bereich der wirtschaftlichen Forschungsprojekte
  • Zentrale/r Ansprechpartner/in innerhalb der DFS für klinische und forschende Fachbereiche zur Beratung bei Antragstellung und Projektstart mit Schwerpunkt auf der EU-beihilferechtlich korrekten finanziellen Projektkalkulation
  • Zentrale/r Ansprechpartner/in für die externen Mittelgeber sowie die verwaltungsinternen Bereiche zur Klärung grundsätzlicher Sachverhalte
  • Aufbau und laufende Optimierung der Berichte und Reports aus den Teams an externe und interne Empfänger
  • Abstimmung grundlegender Sachverhalte mit der Abteilungsleitung sowie den DFS-internen Bereichen Vertragsmanagement / Förderberatung / IT- und Prozesskoordination / Berichtswesen
  • Mitarbeit in abteilungsinternen/-übergreifenden Projekten

Unsere Anforderungen

Fachlich

  • Abgeschlossenes universitäres Studium mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt, Promotion erwünscht
  • Ausgeprägte Kenntnisse des Haushaltsrechts, des Zuwendungsrechts sowie der drittmittelrelevanten Vorgaben des EU-Beihilferechts
  • Grundlegende vertragsrechtliche Kenntnisse der Vertragsarten wirtschaftlich bewerteter Forschungsprojekte mit Schwerpunkt im Bereich Klinischer Studien
  • Erfahrungen in einer drittmittelintensiven öffentlichen Verwaltung (Universität oder Universitätsklinikum) sind wünschenswert
  • Kenntnisse der europäischen und nationalen Forschungsförderszene ggf. Erfahrungen im Bereich der Antragstellung und wissenschaftlich / administrativen Abwicklung von Forschungsprojekten / Klinischen Studien
  • Umfangreiche Kenntnisse der umsatz- und ertragsteuerlichen Bewertung drittmittelrelevanter Sachverhalte
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse


Persönlich

  • Sicheres Auftreten und gewandter Umgang im Umfeld eines Universitätsklinikums
  • Engagement und Teamfähigkeit
  • Selbstständiges und zielorientiertes Arbeiten
  • ergebnis- und serviceorientierte Persönlichkeit


Unser Angebot

  • Zusammenarbeit mit einem kompetenten und offenen, interdisziplinären Team
  • Vielfältige Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung durch Fort- und Weiterbildung
  • Altersversorgung der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder
  • Attraktive und familienfreundliche Rahmenbedingungen gemäß Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)