Jenseits der Mauer – Warum Pharmahersteller die Sprache der Patienten lernen

Die digitale Transformation macht die Jahrzehnte alte Mauer zwischen dem ersten und dem zweiten Gesundheitsmarkt durchlässig. Apps zur Unterstützung und Erleichterung der Medikation, Patientenportale oder kuratierte Foren und Communities öffnen endlich Wege zur Kommunikation und Interaktion zwischen den Herstellern von Medikamente/Therapien und den Patienten. Für die Unternehmen entstehen damit faszinierende Chancen, ihre „Endkunden“ kennenzulernen und zu verstehen. Das wirkt sich nicht nur auf die Weiterentwicklung der Medikamente/Therapien aus, sondern schafft auch die Voraussetzungen, um auf der Grundlage intelligenter Datenanalysen und smarter digitaler Lösungen gem. DSGVO neue Geschäftsmodelle aufzubauen und die Marktposition langfristig zu stärken. Soweit die Theorie. In der Praxis erfordert dieser Wandel eine weitreichende Neukonstruktion der Marketing- und Vertriebsstrategien. Wir finden die Talente, die dieser Aufgabe fachlich und kulturell gewachsen sind.

Aktuelles

Von der Wirtschaftswoche zum 5. Mal in Folge ausgezeichnet:
Wir sind beste Personalberater 2023!

Mehr erfahren