The Future Boardroom

Führungsteam für weitere Player im Healthcare

  • Chief Executive Officer (CEO)

    Digitalisierung, soziopolitischer Wandel und Nachhaltigkeit: Diese Trends werden Unternehmen in Zukunft prägen. Der CEO eines Unternehmens muss heute schon Maßnahmen ergreifen, um diesen Trends zu begegnen. Er ist für die Strategie des Unternehmens verantwortlich und setzt Leitlinien und Ziele, um eine erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens zu gewährleisten. In den Vordergrund rücken dabei zunehmend Fragen der Unternehmensidentität, des Purpose, der technologiegetriebenen Transformation und der branchenübergreifenden Ökosysteme.

  • Chief Financial Officer (CFO)

    Die Rolle des CFO in einem Unternehmen wird in den nächsten fünf Jahren erheblich an Bedeutung gewinnen. In Zukunft wird der CFO eine aktivere Rolle bei der Transformation des Unternehmens spielen. Neben der Erarbeitung von Strategien und Methoden zur Steigerung der Profitabilität, ist der CFO für die operative und langfristige finanzielle Stabilität und Handlungsfähigkeit des Unternehmens verantwortlich. Er muss die Wachstums- und Gewinnerwartungen der Shareholder erfüllen und gleichzeitig mit dem raschen Wandel, der Erweiterung der Regulatorik und den veränderten Erwartungen der Verbraucher Schritt halten.

  • Chief Operations Officer (COO)

    Der COO leitet das operative Geschäft innerhalb des Unternehmens, wobei sich seine Rolle in den letzten Jahren stark verändert hat. Neben der Verantwortung für das operative Geschäft wirkt er in immer mehr Bereiche des Unternehmens hinein, wie IT, Technologie, Regulierung, Compliance, oder Change-Management.

  • Chief Data Officer (CDO)

    Der CDO ist eine relativ junge Position im obersten Führungskreis der Unternehmen. Der CDO verantwortet die Erfassung, Analyse und Nutzung von Daten innerhalb des Unternehmens und hilft dabei, datenbasierte Umsatzquellen zu erschließen. Er baut digitale Ökosysteme rund um das Unternehmen auf und entwickelt neue Partnerschaften, Kooperationsformen und Geschäftsmodelle. Die Rolle des CDO wandelt sich deshalb immer stärker vom Datensammler zum digitalen Change Maker.

  • Chief Technology Officer (CTO)

    Der CTO leitet die technologische Entwicklung des Unternehmens. In dieser Funktion ist er verantwortlich für den Ausbau der technologischen und digitalen Fähigkeiten und Kapazitäten der Organisation. Dabei muss er die Konvergenz von Technologien und Geschäftsprozessen begleiten und weiterzuentwickeln. Im nahezu jedem Bereich verschmelzen Geschäftsprozesse mit IT und Technologie, was den CTO zum Taktgeber der Veränderung macht.

  • Chief Information Officer (CIO)

    Der CIO ist der oberste IT-Verantwortliche im Unternehmen. Er leitet die Planung, den Betrieb sowie die Weiterentwicklung der IT-Infrastrukturen und IT-Systeme. Künftig werden CIOs ihre Marketingkompetenzen verstärken und ein gutes Verständnis der Marketingfunktion und anderer Unternehmensbereiche entwickeln müssen. Sich mit den anderen Abteilungen auszukennen, ist Grundvoraussetzung für einen CIO, um die jeweiligen Teams zu fördern.

  • Chief Analytics Officer (CAO)

    Der CAO trägt die Verantwortung für die Bereiche Daten, Analytik und KI im Unternehmen. Er sorgt dafür, dass die Datenressourcen des Unternehmens zu einem zentralen Asset für die Planung, die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und Angebote sowie die Verbesserung der Prozessqualität und Kundenzufriedenheit werden. In Zukunft arbeitet der CAO eng mit dem CEO und CIO zusammen, um datengestützte Entscheidungsprozesse und eine datenbewusste Unternehmenskultur zu etablieren. Dies reicht von der Zusammenarbeit bei der Talentstrategie und dem Aufbau interner Teams bis hin zur Arbeit an IT-Strategien und der Einhaltung von Datenvorschriften.

  • Chief Marketing Officer (CMO)

    Der CMO führt die Marketingabteilung und verantwortet das Markenmanagement, die Marketingstrategie, die Kundenkommunikation und Kundenanalyse. Er sorgt für die marktgerechte Preisgestaltung und die optimale Distribution über verschiedene Vertriebskanäle. Der Aufgabenbereich des CMO wird zukünftig größer werden. Insbesondere wird er in der Verantwortung stehen, Kundenerlebnisse anhand der Kundenwünsche zu gestalten und neue Technologien zu nutzen, um neue Wege der Kundenintegration zu erschließen. Dafür muss der CMO stark bereichsübergreifend arbeiten, insbesondere mit Vertrieb, Service, Operations, IT und der Rechtsabteilung.

  • Chief Human Resources Officer (CHRO)

    Der CHRO ist für die Personalentwicklung einer Organisation zuständig. Seine zentrale Aufgabe besteht darin, die Talentstrategie eines Unternehmens zu definieren und umzusetzen. In Zukunft wird der CHRO eine Schlüsselrolle in der Transformation einnehmen. Er sorgt dafür, dass das Unternehmen im War for Talents besteht und findet Antworten auf Megatrends wie New Work, Diversität und Inklusion.

  • Chief Medical Information Officer (CMIO)

    Der CMIO hat die Aufgabe, sowohl mit dem Chief Information Officer (CIO) als auch mit den einzelnen IT-Teams zusammenzuarbeiten. Er soll die Anforderungen von Medizinern und Pflegekräften für die IT übersetzen und anpassungsfähige, flexible und kosteneffiziente Technologielösungen entwickeln, um die Effektivität und Qualität der Behandlung zu verbessern und Beiträge zur Zukunftsfähigkeit der eigenen Organisation zu leisten.

  • Chief Procurement Officer (CPO)

    Der CPO verantwortet die unternehmensweite Beschaffungsstrategie. Er analysiert die Beschaffungsmärkte, entwickelt Zulieferer, verhandelt Rahmenverträge, sorgt dafür für eine nachhaltige Versorgungssicherheit und leistet wichtige Beiträge zur Kosteneinsparungen im Unternehmen. In Zukunft liegt der Fokus des CPO immer stärker auf der Steigerung der betrieblichen Effizienz, der Optimierung interner Abläufe, der Steigerung der Transparenz im Liefernetzwerk sowie auf der Sicherung von Nachhaltigkeit und Compliance in der gesamten Wertschöpfungskette.

  • Chief Strategy Officer (CSO)

    Der CSO leitet die Strategieentwicklung und Strategieumsetzung der Organisation. Er spielt damit eine komplexe und anspruchsvolle Rolle, die entscheidend für die Zukunftsfähigkeit und Mobilisierung des Unternehmens ist. In dieser Funktion ist er einerseits der zentrale Sparringspartner für den CEO und die wichtigsten Entscheider und Kompetenzträger der Organisation. Andererseits sorgt er dafür, dass das Unternehmen die Entwicklungen im ökonomischen, politischen, technologischen und kulturellen Umfeld frühzeitig antizipieren und auf diese angemessen reagieren kann.

Auszug aus der Referenzliste
  • Baxter
  • Fresenius Kabi
  • Krankenhaus Agatharied
  • Merck
  • Beckman Coulter
  • Apogepha Arzneimittel GmbH
  • Klinikum Oldenburg AöR
  • Hillrom

Sie suchen C-Level Positionen in D/A/CH?

> Schreiben Sie uns.

Aktuelles

Neuigkeiten

WEITERE BEITRÄGE

Aktuelles

Von der Wirtschaftswoche zum 5. Mal in Folge ausgezeichnet:
Wir sind beste Personalberater 2023!

Mehr erfahren